Danaher

View this post on Instagram

Danaher – Überbewertet⁣ ⁣ Servus Aktienfreunde, heute Danaher im Kurz Check. Das Unternehmen ist sehr interessant, der Fokus der Beteiligungen liegt auf Zukunftstechnologien und allgemein Märkten die stark wachsen. Die Unternehmenskultur ist zudem sehr Aktionärsfreundlich, wenn ein Unternehmen von Danaher übernommen wird, werden erstmal alle überflüssigen Kosten und Mitarbeiter weg rationalisiert und das mit starken Erfolg, wer 1990 10000$ investiert hätte, der hätte jetzt mehr als 2 Millionen $. Für weitere Informationen über das Unternehmen selber, empfehle ich euch das Youtube-Video von @AktienmitKopf hier wurde alles sehr schön erklärt. Schauen wir uns jetzt noch die Bewertung an. Und hier muss ich sagen, ich finde das Unternehmen aktuell viel zu teuer. Selbst wenn ich dem Unternehmen die nächsten 10 Jahre, jedes Jahr 10% Freecashflow Wachstum zutraue, kommt am Ende kein Fairer-Wert von 179$ pro Aktie dabei raus. Auch beim historischen KCV seit 2016 sieht man eine deutliche Überbewertung, hier liegt der Schnitt bei 21, aktuell haben wir ca. 29. Fazit: Super Unternehmen, allerdings wird es erstmal Zeit in die aktuelle Bewertung herein zu wachsen.⁣ ⁣ Wie siehst du Danaher, kommst du zu einem anderen Fazit in deiner Bewertung?⁣🤔🦉 ⁣ *Dieser Post stellt keine Anlageberatung dar, es handelt sich allein um meine ehrliche und eigene Meinung. Daher übernehme ich auch keine Haftung für dadurch von euch getroffene Entscheidungen. // Der Autor hält keine Danaher Aktien. #Danaheraktie #Aktienbewertung #aktienanalyse #medizinaktien #techaktien #sp500 #börse #aktienkurzcheck

A post shared by DividendenEule🦉 (@dividendeneule) on