November 2020 – Depotupdate #5

November Depot Update.

Top 10 und Flop 10

Bei dem Blick auf die Tops und die Flops ist vor allem Coty komplett eskaliert. Hier gings über 140% nach oben. Ansonsten sind logischerweise die Corona-Verlierer diesen Monat die Top-Gewinner. Dennoch haben alle Aktien sich sehr gut entwickelt. Unter den schlechtesten 10 waren nur 3 im Minus und diese auch nur marginal. Alles in allem echt ein Crazy Monat, der sich so schnell nicht wiederholen wird und an den ich mich noch lange erinnern werde.

Dividenden und Zinsen

Erträge aus Zinsen und Dividenden gab es diesen Monat stolze 166€, fast doppelt so viel wie im letzten Monat. Damit liegen wir jetzt bei über 2000€ Erträge auf’s Jahr gesehen. Im Vergleich zum letzten Jahr ein schönes Plus, allerdings gab es durch die Unilever Transaktion ja eine vorgezogene Dividende, die normalerweise in den Dezember fallen würde. Apropos Dezember, da freue ich mich jetzt schon drauf, dürfte mit einer der besten Monate des Jahres werden 🙂 

Käufe:

Diesen Monat gab es nur eine Transaktion, Anfang November 06.11. habe ich Fresenius nachgekauft. Das Unternehmen war mit einem Kurs von 33,74€ einfach viel zu günstig. Allein die Freecashflow-Rendite war dadurch deutlich über 10%, was bedeutet dass selbst wenn Fresenius den Freecashflow nicht mehr erhöhen könnte. Das allein durch das komplette Ausschütten des Freecashflows 10% Rendite p.a. möglich wären. Dazu kommt bei Fresenius aber noch, dass das Unternehmen ab 2021/2022 wieder stark wachsen will. Wobei ich dem Unternehmen 4-7% zutraue. Allein der Megatrend, der alternden Bevölkerung in Deutschland und Europa wird Fresenius starken auftrieb geben. Alles in allem ist das für mich sehr attraktiv, größtes Risiko sehe ich hier in der Verschuldung und möglicher Regulierung. Aber Corona hat es ganz gut gezeigt. Beim Gesundheitssystem sollte nicht gespart werden.

Fazit

Insgesamt ein krasser Monat. Allerdings sollte man die Kursgewinne auch nicht überbewerten. Die Unternehmen müssen nächstes Jahr dann auch erstmal Zahlen abliefern.

Weitere Infos über mein Portfolio, wie Ländergewichtung oder die volle Übersicht für das Portfolio findest du unter „Mein Portfolio“ oder klick einfach hier.

Danke für’s Lesen. Schreib mir gerne bei Instagram oder hier als Kommentar, was du denkst oder wie dein Oktober lief.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.